Pokale gehen auf Wanderschaft

1. Winter-Hallencup des FC Syke 01
(Quelle: Wochentip, Ausg.: 23.12.2010)

Spannende Spiele und packende Torszenen erlebten die Zuschauer beim 1. Winter-Hallencup des FC Syke 01 am vergangenen Sonnabend in der Sporthalle der Lindhofschule. Beim Frauenturnier siegte der TSV Ippener, bei den Männern setzte sich der TSV Schwarme durch.
Am Vormittag startete der Turniertag mit den Spielen der Frauenteams. Hinter dem siegreichen Team des TSV Ippener sicherte sich der TSV Barrien den zweiten Platz. Dahinter folgte die BTS Neustadt aus

Bremen. Gastgeber FC Syke 01 belegte den vierten Platz; der TSV Asendorf kam auf Rang fünf. Die Frauen des TSV Süstedt markierten das Tabellenende.
Zur besten Torfrau wurde Maren Wehrhahn (TSV Barrien) gewählt. Erfolgreichste Torschützin war Melanie Hintz (BTS Neustadt). Der Titel "Beste Spielerin des Turniers" wurde an Sinah Rathmann (BTS Neustadt) vergeben.
Bei den Herren konnte der TSV Schwarme, der TSV Grolland, die SBS Kickers und der TSV Ippener die Halbfinals erreichen. Der TSV Schwarme bezwang den TSV Grolland deutlich mit 3:1 und stand als erster Finalist fest. Der TSV ippener schlug die SBS Kickers mit 4:1, verlor dann aber das Finale gegen den TSV Schwarme mit 4:1. Das Spiel um Platz drei zwischen dem TSV Grolland und den SBS Kickers gewann der TSV Grolland mit 4:1.
Zum bestern Torwart bei den Herren wurde Marco Lehmann (TSV Grolland) gewählt. Der Mann mit den meisten Treffern hieß Tobias Lübe (TSV Grolland). Marius Steller (SBS Kickers) sahen Trainer und Betreuer aller Teams als besten Spieler auf dem Felde.
Beide Siegermannschaften durften nicht nur den großen Wanderpokal und einen Geldpreis mit nach Hause nehmen.